Sie sind hier: Schulleben / SV / News aus der SV / Archiv
Sonntag, 19.11.2017

Archiv (SV-Aktionen)

Veranstaltungen - Treffen - Aktionen

Aktionen im Schuljahr 2011/12


 

Lasst uns miteinander gehen! Wer bietet mehr für „Vamos Juntos“?

Unter diesem Motto startete die Schülervertretung des August-Vetter-Berufskollegs im Mai 2012 eine Spendenaktion für die Schuhputzer, die im Zentrum von La Paz mit dieser Arbeit ihren Lebensunterhalt verdienen.

Ruth Overbeck de Sumi übergibt Schulmaterialien von Vamos Juntos an Schulkinder in La Paz.

Vamos Juntos leistet in La Paz, in Bolivien, dem ärmsten Land Südamerikas, soziale Straßenarbeit für Schuhputzer und deren Familien.
Schwerpunkte der Arbeit sind:

  • Hilfe und Unterstützung für Schulkinder bei der Beschaffung von Schul- und Unterrichtsmaterialien,
  • soziale und materielle Hilfe in besonderen Notlagen, bedingt durch Krankheit oder soziale Zwänge,
  • Patenschaften zur Finanzierung von Berufsausbildung und Studium sowie
  • Hilfe beim notwendigen Umgang mit Behörden und bei der Beantragung von amtlichen Dokumenten.

Björn Theis leitet die Versteigerung

Die Idee der Schülervertretung: Wir brauchen eine schulinterne Versteigerung!So können wir zeigen, dass der Einsatz für Gerechtigkeit, gelebte Mitmenschlichkeit, selbstlose Hilfe und gesellschaftliches Engagement viel Spaß machen können. „Wir wollen die Welt lebenswert gestalten.“ So steht es auch im Konzept zur Schulseelsorge des Bocholter August-Vetter-Berufskollegs.Das Besondere dieser Auktion: Jeder Lehrer, aber auch einige Schüler des August-Vetter-Berufskollegs boten eine Dienstleistung zur Ersteigerung an. Auf der Auktionsliste in den Kategorien Feinschmecker, Kunst und Kreatives, Sport und Freizeit sowie Specials standen Tätigkeiten wie ein Grillabend beim kommissarischen Schulleiter Antonius Albersmann, ein Tanzkurs, ein Blech Pizza, ein Fotoshooting, eine Reitstunde mit wildem Pferd und viele andere Dinge mehr, die sehr zum Mitbieten einluden.Auktionator Björn Theis puschte die Gebote vom Auktionspult aus mit viel Talent begeistert in die Höhe.

Zum Erlös aus der Auktion kommt noch der Ertrag aus dem Verkauf von Kiwi-Marmelade der BFS-11a in der Adventszeit sowie aus dem Verkauf von Losen für den Aktionstag, der mittlerweile traditionell vor dem Start der Abschussklassen in die Prüfungswoche stattfindet.

Insgesamt ist es den Schülerinnen und Schülern des August-Vetter-Berufskollegs so gelungen, eine Summe von 1504,39 Euro zu sammeln.


Mit ihrer Aktion will die Schulgemeinschaft des August-Vetter-Berufskollegs, wie in der letzten Woche schon durch eine Blutspende-Aktion und eine Unterstützung der Nakaseke Ewaldi Primary School ein Zeichen dafür setzen, wie durch gemeinschaftliches Handeln jeder Einzelne einen wirksamen Beitrag zur Entwicklungshilfe leisten kann.

Informationen zur Arbeit von Vamos Juntos können sie finden unter www.vamosjuntos.de.
Spendenkonto: Stadtsparkasse Bocholt (BLZ): 428 500 35 Konto-Nr.: 100 024 116
Kontaktadresse: Dr. Konrad Overbeck, Tel.: 02871-46447


 

Rückblick zur Blutspendeaktion 2012

Auf dem Programm der Mottowoche im Zusammenhang mit den nahenden Abschlussprüfungen stehen Grusel und Horror.

Und so kam es bei der großen Blutspendeaktion des August-Vetter-Berufskollegs zu recht bizarr anmutenden Bildern. Da lagen Zombies und Vampire auf den Liegen des Roten Kreuzes und rundum Bandagierte stärkten sich mit Würstchen und Bananen.

90 Schülerinnen, Schüler, Studierende und Mitarbeiter waren bereit, ihr Blut zu spenden, 66 Blutkonserven konnten entnommen werden, 39 Erstspender erlebten: Blut zu spenden ist toll - gelebte Mitmenschlichkeit, selbstlose Hilfe und gesellschaftliches Engagement. Eine großartige Resonanz! Es herrscht, wie in jedem Jahr, an diesem Tag über dem August-Vetter-Berufskolleg eine besondere Atmosphäre der Zufriedenheit, die spürbar werden lässt, dass es schön ist, etwas Sinnvolles zu tun und diesen Moment bewusst zu erleben.

Die jährliche Blutspende am August-Vetter-Berufskolleg ist Schülervertretung und Deutschem Rotem Kreuz ein besonderes Anliegen: „Es besteht immer Bedarf an Spenderblut. Schwierig wird es, wenn ältere Menschen als Spender wegfallen und der Nachwuchs ausbleibt.“ Umso erfreulicher lässt sich die jährlich positive Resonanz auf die August-Vetter-Blutspende bewerten. „Wenn die erste Blutspende erfolgreich anläuft, wollen viele Schülerinnen und Schüler dabei bleiben und zum regelmäßigen Spender werden.“


 

Blutspendeaktion

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Studierende,
am 11.05.2012 wird unsere diesjährige große August-Vetter-Blutspendeaktion stattfinden.

Sinn: Blut zu spenden ist toll: gelebte Mitmenschlichkeit, selbstlose Hilfe und gesellschaftliches Engagement. (GW!!!)

Einen Spendenterminrechner, Informationen rund um das Thema Blutspende und alles, was Ihr sonst noch so zum Thema wissen wollt, findet Ihr unter: http://www.blutspendedienst-west.de

Informationen für Neuspender (pdf)

Und ganz wichtig:
Am 11.05.2012 Personalausweis nicht vergessen!!!

Außerdem fragt doch bitte Eure Bio- und GW-Lehrer, was die Euch sonst noch so zum Thema Blutspende mitgeben können. Die kennen sich da nämlich viel besser aus als ich.

Für die SV: Barbara Kunkel

 

 

 

 

 


 

August Vetter Berufskolleg nimmt teil am 1LIVE Schulduell

Am Dienstag, den 14.2.2012 war während der Pause plötzlich unerwartet viel los auf dem Schulhof unserer Schule. Anlass war der Besuch des 1live-Teams, denn Schüler unserer Schule traten beim Schulduell an. Alle Beteiligten gaben ihr Bestes, zwei von fünf möglichen Punkten wurden erreicht in 25 Sekunden. Ob das für die Endausscheidung reicht, wird sich zeigen.

zur Bildergalerie


 

SV - Wochenende am 3./4. Dezember 2011

Vom 3. bis 4. Dezember traf sich die SV zu ihrem jährlichen Treffen in der Jugendbegegnungsstätte St.Georg Helmut-Marx-Hütte in Schermbeck.

Im Mittelpunkt stand dabei das Kennen lernen, Quatschen, Austauschen, Rückmeldungen aus den Klassen…
Für die neuen Klassensprecher war es eine gute Gelegenheit, einen tieferen Einblick in das Schulleben zu bekommen, die "älteren" Schülerinnen, Schüler und Studierenden konnten  einiges erzählen.

Aber es wurde natürlich auch gearbeitet. Die SV-Arbeit für dieses Schuljahr wurde konkret geplant, auf der Aktionsliste stehen: Projekttag Vamos Juntos, Bestellung von T-shirts, Polos, Hoodies, Spendenaktion für Uganda, … weitere Ideen folgen.
Das Treffen wurden mit einer Reflexion der SV-Arbeit beendet.