Sie sind hier: Schulleben / SV / News aus der SV
Sonntag, 19.11.2017

Aktuelles aus der SV

Veranstaltungen - Treffen - Aktionen


Kiwis für den guten Zweck - Dezember 2015


Klassenduell am Aktionstag 2015

An ihrem letzten Schultag hatte die SV gemeinsam mit den Abschlussklassen des August-Vetter-Berufskollegs ein besonderes Event vorbereitet. Nach der Bekanntgabe der Vornoten und der Zulassung zu den Abschlussprüfungen traf sich die ganze Schulgemeinde auf dem Schulhof zu einem spannenden Klassenduell. Immer zwei Klassen traten gegeneinander an, die anderen Klassen konnten Wetten auf den möglichen Gewinner abschließen. Am Ende gewann nicht nur die FSP 2a sondern auch Vamos Juntos: Etwa 1000 Euro kamen durch Wetteinsätze und Würstchenverkauf zusammen.

Allen Mitspielern und Spendern herzlichen Dank!

 


Eine Schule, die soziales Engagement lebt ...

Aktionen am August-Vetter-Berufskolleg - Juni 2014

AKTIONSTAG

Auch in diesem Schuljahr fand am August-Vetter-Berufskolleg im Rahmen der Abschlussaktivitäten  ein Aktionstag statt.

Kernelement dieses Aktionstages war wieder die Versteigerung von Aktivitäten der Lehrerinnen und Lehrer. So konnten die Mitglieder der Schule u. a. ein WM-Fanpaket, einen Kinoabend zu zweit, Trainerstunden im Tanzen oder Golfen, eine Nerd-Night und anderes mehr ersteigern. Alle Lehrerinnen und Lehrer hatten sich dazu interessante Angebote überlegt, die dann von allen bisweilen hartnäckig ersteigert wurden. Im Anschluss an diese Versteigerung trafen sich alle Mitglieder der Schule zu einem kleinen Schulfest. Am Schluss dieser Veranstaltung kamen mit zusätzlichen Spendengeldern 2000€ zusammen, die dem Verein Vamos Juntos in Bolivien zur Verfügung gestellt werden.


CAFETERIA

Im Schulalltag betreiben die Schülerinnen, Schüler und Studierenden eine kleine Cafeteria in eigener Regie. Aus diesen Einnahmen konnten sie jetzt eine zusätzliche Spende für das Ewaldi-Childrens-Projekt in Uganda in Höhe von 1000€ zur Verfügung stellen.

 

Beide Beträge wurden im Juni 2014 den jeweiligen Vereinsvertretern übergeben.

 

Blutspende

Nicht unerwähnt soll hier bleiben, dass die Schülerinnen, Schüler und Studierenden sich auch selbst für einen sozialen Zweck einsetzen, denn wie jedes Jahr so fand im Mai eine Blutspendeaktion statt, mit der viele Erstspender geworben werden konnten. In diesem Jahr waren es 72 Spenden, die abgenommen wurden und davon haben 43 Schülerinnen, Schüler und Studierende zum ersten Mal Blut gespendet. Das ist für eine kleine Schule wie diese schon eine besonders hohe Zahl, so wurde vom Blutspendedienst in Münster zurückgemeldet.


 

Grüße von Barbara Roghmanns



Auktion und Aktion für Vamos Juntos - 17. Mai 2013

Der vergangene Freitag war ein besonderer Tag am August Vetter Berufskolleg. Für die Abschlussklassen war es der letzte Unterrichtstag und es ist schöne Tradition an unserer Schule, dass dieses denkwürdige Ereignis nicht nur mit viel Spass zelebriert wird, sondern auch verbunden ist mit sozialem Engagement. In der übervollen Aula trafen sich Schüler und Lehrer zu einer Auktion besonderer Art.

Das August Vetter Berufskolleg unterstützt seit Jahren das Projekt "Vamos Juntos" in Bolivien. In diesem Jahr wurde die Auktion, deren Erlös das Projekt unterstützt, schon zum dritten Mal durchgeführt. Die Lehrer machten Angebote unterschiedlichster Art, die meistbietend ersteigert werden konnten. Es gab z.B. Kuchen für eine ganze Klasse, Fahrrad putzen, Gitarrenstunden u.ä. Ein Grillabend beim stellvertretenden Schullleiter kam zu Höchstpreisen unter den Hammer.

Mit vielen weiteren Aktionen ging der Tag weiter: Vier ehemalige Volontäre, die ein Jahr in Bolivien mitgearbeitet haben und zum Teil auch Schüler unserer Schule waren, waren dabei und putzten Schuhe. Grillwürstchen, Kuchen, Coktails und Eis, Torwandschießen, Glücksrad drehen ... All das sorgte dafür, dass am Ende des Tages eine stolze Summe von 1281,56 € zusammenkam.

Hier geht´s zur Bildergalerie

Allen Mitwirkenden und Spendern ein herzliches Dankeschön. 

Aktuell - Spendenstand am 7.6.13: 1894,09 € 


 

Auktion für Bolivien 2013 – VAMOS JUNTOS „Lasst uns gemeinsam gehen“

SV-Basis-Seminar in Münster

Anfang Dezember stellten zwei Studierende unserer Schule, Franziska Krüger und Stephanie Warning, beim SV-Basis-Seminar in Münster unsere für dieses Schuljahr geplante Hauptaktion, eine Versteigerung von Lehrer- und Schüleraktivitäten, vor.

Bei dieser Vorstelltung war eine hohe Identifikation mit der Arbeit in Bolivien, spürbares Engagement und Begeisterung spürbar. Und diese Begeisterung übertrug sich auf die anderen Teilnehmer des SV-Seminars. Beim Projektwettbewerb, in dessen Rahmen die Auktion vorgestellt wurde, konnte der erste Platz, welcher mit 200 Euro für die SV-Kasse dotiert war, gewonnen werden.  

Wir gratulieren!

Projekttext:  

Auktion für Bolivien 2013 – VAMOS JUNTOS: „Lasst uns gemeinsam gehen“

„VAMOS JUNTOS“ leistet in La Paz in Bolivien, dem ärmsten Land in Südamerika, soziale Straßenarbeit für Schuhputzer und deren Familien.

-Worum geht es bei dem Projekt?

In dem Projekt geht es darum, die Organisation VAMOS JUNTOS in Bolivien (Hauptstadt La Paz) zu unterstützen.

Wir sehen es als unsere Aufgabe, das Projekt aufrecht zu erhalten. Die Schule ist durch unseren ehemaligen Schulleiter, der fast 40 Jahre an unserer Schule tätig war, seit vielen Jahren mit der Organisation verbunden. Somit ist es eine Idee der Schüler-Vertretung gewesen, eine Auktion zu veranstalten. In dieser Auktion werden Aktionen von Lehrern und Schülern angeboten, welche dann bei der Auktion an den Meistbietenden versteigert werden. Der Meistbietende kann ein einzelner Schüler bzw. Lehrer sein, aber auch eine Gruppe von Schülern oder ähnliches. Die Gesamteinnahmen kommen dann der Organisation zugute.

-Warum wird das Projekt durchgeführt?

Nicht nur wegen der jahrelangen Zusammenarbeit mit der Organisation, die als vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) anerkannte Entsendeorganisation auch jährlich anbietet, für ein freiwilliges soziales Jahr nach Bolivien zu kommen, möchten wir die Organisation vor Ort finanziell unterstützen. Ebenso ist es unser Anliegen, als gutes Beispiel voranzugehen und sozial zu handeln, da das August-Vetter-Berufskolleg eine Fachschule für SOZIAL- und Gesundheitswesen ist. Desweiteren sind wir der Meinung, dass solch soziale Projekte noch zu selten unterstützt werden. Wir sorgen mit den Spenden dafür, dass die Kinder vor Ort Schul- und Unterrichtsmaterialien zum Lernen bekommen. Darüber hinaus wird das Geld für soziale und materielle Hilfe in besonderen Notlagen, bedingt durch Krankheit oder soziale Zwänge, verwendet. Auch die Hilfe beim notwendigen Umgang mit Behörden und bei der Beantragung von amtlichen Dokumenten unterstützen wir somit tatkräftig. Besonders wichtig ist uns auch, dass wir wissen, wohin und wofür das Geld ausgegeben wird. So ist es einer der Punkte, warum wir gerade dieses Projekt unterstützen.

-Wie ist der Ablauf des Projektes?

Sowohl Lehrer als auch Schüler bieten verschiedene Aktionen an, wie z.B. einen Grillabend beim stellvertretenden Schulleiter, eine Frühstücksplatte von Schülern für einen Lehrer, Reitstunden und vieles mehr. Wie bei anderen Auktionen, gibt es ein kleines Mindestgebot; das Höchstgebot gewinnt dann, wenn kein anderer mehr einen höheren Preis bietet. Die Schüler und Lehrer bezahlen dann sofort in bar.

-Welche Unterstützung bekommen wir?

Wir als Schüler und Lehrer wollen zur Arbeit von VAMOS JUNTOS etwas beitragen. Darum stellen die Schüler und die Lehrer das gesamte Projekt auf die Beine, um zum Schluss einen besonders hohen Geldbetrag nach Bolivien schicken zu können. Deshalb sind wir am Ende eines erfolgreich durchgeführten Projektes besonders stolz auf unsere Arbeit und freuen uns, anderen Menschen damit geholfen zu haben und planen weiterhin Projekte, um dieses Ziel auch in Zukunft weiter zu verfolgen.


 

SV Wochenenende 27. - 28. Oktober 2012

Auch in diesem Jahr durfte die Mitglieder der SV wieder zwei weitere Tage in der Schule aushalten.

Im Mittelpunkt stand dabei das Kennen lernen, Quatschen, Austauschen, Rückmeldungen aus den Klassen…
Für die neuen Klassensprecher war es eine gute Gelegenheit, einen tieferen Einblick in das Schulleben zu bekommen, die "älteren" Schülerinnen, Schüler und Studierenden konnten  einiges erzählen.

Aber es wurde natürlich auch gearbeitet. Die SV-Arbeit für dieses Schuljahr wurde konkret geplant, auf der Aktionsliste stehen: SV-Wand schöner gestalten, eine tolle Homepageverbesserung, eine schmackhafte Nikolausaktion gestalten, sinnvolle Spendenaktionen ausdenken, eine Adventsfeier entstehen lassen und die jährliche T-Shirt Bestellung.