Sie sind hier: Das bieten wir / Unsere Bildungsgänge / Berufsfachschule (FHR) / Praktikum
Sonntag, 19.11.2017

Praktikum

der Höheren Berufsfachschule

Bei Nachweis eines halbjährigen Praktikums im Berufsfeld Sozial– und Gesundheitswesen von mindestens 24 Wochen wird die Fachhochschulreife zuerkannt.

Dabei gelten folgende Regelungen:
Nach erfolgreichem Abschluss der Klasse 12 werden den Schülerinnen und Schülern automatisch 12 Wochen Praktikum von der Schule auf dem Zeugnis bescheinigt.

Diese Möglichkeit ergibt sich

  • aufgrund der engen Verzahnung theoretischer und praktischer Inhalte in den Fächern des Berufsbezogenen Lernbereichs und des Differenzierungsbereichs,die es rechtfertigen, darauf einen Praktikumsanteil von acht Wochen anzurechnen, sowie
  • aus der Durchführung eines insgesamt vierwöchigen Praktikums während der Schulzeit.

Zwölf weitere Wochen Praktikum sind von den Schülerinnen und Schülern individuell und eigenständig zu organisieren und unmittelbar vor Besuch des Bildungsganges, während der Ferien oder nach Beendigung des Bildungsganges abzuleisten.