Sie sind hier: Schulleben / SV / Aufgaben
Sonntag, 19.11.2017

Aufgaben und Tätigkeiten der SV

Wenn du neu an diese Schule kommst (gilt natürlich auch für die alten Schüler) und dir überlegst, dich zum Klassensprecher wählen zu lassen, trittst du damit auch automatisch der SV (Schülervertretung) bei. An dieser Schule heißt die Mitgliedschaft in der SV nicht nur, dass du am Ende etwas Schönes auf dem Zeugnis stehen hast, sondern dass du Verantwortung trägst und mitbestimmen darfst bei verschiedenen Punkten.

Auch musst du manchmal deine Freizeit für die SV „opfern“, wie zum Beispiel bei dem SV Wochenende oder bei Vorbereitungen für Projekte. Dies sollte dir vor deiner Entscheidung bewusst sein 

  • Anhörungs-& Vorschlagsrecht: Möglichkeit, Wünsche und Anregungen zwischen Schülern und Studierenden, Lehrern uns Schulleitung zu vermitteln
  • Vermittlungsrecht:  Streitschlichtung
  • Schülerfeedback (gegenüber den Lehrern  und den Schülern => Qualitätssteigerung der Schule)

  • Teilnahmepflicht an allen SV-Sitzungen und den SV-Wochenenden (dauerhaft und konstant)
  • Einsatz & Engagement  (auch in der Freizeit)
  • Verwirklichung des Erziehungs- & Bildungsauftrags der Schule
  • MitschülerInnen von der SV-Tätigkeit Berichten
  • SV-Briefkasten leeren und reagieren
  • SV-Ordner zur Dokumentation führen

  • Aufforderung zur Mitbestimmung, Verantwortung und Selbstorganisation
  • Mitwirkung an Schul/ Bildungsgangkonferenzen
  • Teilnahme an Klassenkonferenzen

  • Einladung und Vorbereitung bestimmter Projekte (Blutspende, Aktionstag, soz. Engagement)
  • Organisation der Cafeteria
  • T-Shirts, Aufkleber und Kulis bestellen
  • Organisation und Weiterleitung der Informationen des Schulprojektes „Vamus Juntos“

  • SV-Sprechstunde (Schülersprecher/ SV Lehrerin)
  • Gestaltung des Kennen lern Heftchens und der SV-Seite
  • Gegenseitige Kommunikation durch Gruppen in Facebook, SV-Wand, E-Mail, Schulhofgespräche
  • Koordination & Organisation des Abschlusses